• Yohanna Schwertfeger Agentur Schönemann
  • Yohanna Schwertfeger Agentur Schönemann
  • Yohanna Schwertfeger Agentur Schönemann
  • Yohanna Schwertfeger Agentur Schönemann
  • Yohanna Schwertfeger Agentur Schönemann
  • Yohanna Schwertfeger Agentur Schönemann
  • Yohanna Schwertfeger Agentur Schönemann
  • Yohanna Schwertfeger Agentur Schönemann
  • Yohanna Schwertfeger Agentur Schönemann
  • Yohanna Schwertfeger Agentur Schönemann
  • Yohanna Schwertfeger Agentur Schönemann

Yohanna Schwertfeger

jahrgang | 1982
größe | 1,72
haare | blond
augen | blau
ausbildung | 2004 bis 2008 Studium Schauspiel am Max-Reinhardt-Seminar Wien
sprachen | deutsch, englisch, französisch
dialekt | schwäbisch, wienerisch, berlinerisch, hamburgerisch
gesang | sopran
führerschein | PKW
sport | schwimmen, tanzen (Swing, Lindy Hop, Charleston)
wohnen | dresden
wohnmöglichkeiten | hamburg, berlin, zürich, wien münchen, london, florenz, brüssel, lissabon, tübingen, im umkreis hannover, köln
2015 | Nominierung durch „Theater Heute“ als „Beste Schauspielerin“ für „Die drei Schwestern“ (Rolle: Mascha), Regie: Tillmann Köhler
2009 | Nominierung durch „Theater Heute“ als „Beste Nachwuchsschauspielerin“
2007 | Bambiland (Regie Philipp Hauss) erhält Vontobel-Preis für die beste Ensembleleistung beim 18. Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielschulen und den 2. Preis beim 4th International Theatre Schools Festival
Rentnercops | 2016 ARD, Bavaria Fernsehproduktion GmbH Regie: Michael Schneider
Mängelexemplar | 2014 Kino, UFA Fiction Regie: Laura Lackmann
Madame Nobel | 2014 Monafilm, Degeto Regie: Urs Egger
Altes Geld | 2014 Superfilm Regie: David Schalko
Soko Donau/Wien | 2012 SATEL Film Regie: Manuel Flurin Hendry
Karl der Große | 2012, pre TV und taglicht media, ARD / ORF Regie: Gabriele Wengler
Die Lebenden und die Toten | 2011 Kino, coop 99 Filmproduktion GmbH Regie: Barbara Albert
Prinz Friedrich von Homburg (Rolle: „Prinzessin Natalie von Oranien“) | 2016 Schauspiel Frankfurt | Regie: Michael Thalheimer

Düsseldorfer Schauspielhaus
Das Schiff der Träume (Rolle: Lady Violet) | 2016 | Regie: Jan Gehler
Der Idiot (Rolle: Nastassja Filippowna Baraschkowa) | 2016 | Regie: Matthias Hartmann

Staatsschauspiel Dresden 2013 / 2014 / 2015 / 2016
Das Schiff der Träume (Rolle: Lady Violet), Regie: Jan Gehler
Der Idiot (Rolle: Nastassja Filippowna Baraschkowa), Regie: Matthias Hartmann
Die Nibelungen (Rolle: Kriemhild) , Regie: Sebastian Baumgarten
Dantons Tod, (Rollen: Julie, Dantons Gattin / Lucile, Gattin des Camille Desmoulins )
Regie: Friederike Heller
Wie es Euch gefällt (Rolle: Celia, Fredericks Tochter) , Regie: Jan Gehler
Die drei Schwestern (Rolle: Mascha), Regie: Tillmann Köhler
Was ihr wollt (Rolle: Viola), Regie: Andreas Kriegenburg
Geschichten aus dem Wiener Wald (Rolle: Marianne), Dresden Regie: Barbara Bürk
King Arthur (Rolle: Emmeline,) Regie: Tilmann Köhler

2009 / 2010 / 2011 / 2012 / 2013 am Burgtheater Wien
Schatten (Eurydike sagt, Elfriede Jelinek) Regie: Matthias Hartmann
Der Würgeengel Regie: Martin Wuttke
Romeo und Julia (Rolle: Julia) Regie: David Bösch
Der zerbrochene Krug (Rolle: Eve) Regie: Matthias Hartmann
Platonov (Rolle: Rolle: Marja Efimovna Grekova) Regie: Alvis Hermanis
Der Parasit (Rolle: Charlotte) Regie: Matthias Hartmann
Die Jüdin von Toledo (Rolle: Rahel) Regie: Stephan Kimmig
Krieg und Frieden (Rolle: Natascha) Regie: Matthias Hartmann
Der Zauberer von Oz (Rolle: Dorothy) Regie: Annette Raffalt

2007 bis 2009 am Schauspielhaus Zürich
Major Barbara (Rolle: Jenny Hill) Regie: Peter Zadek
Emilia Galotti (Rolle: Gräfin Orsina) Regie: Alexandra Liedtke
Sex (Rolle: Eine blutjunge Frau / Eine Frau um die zwanzig) Regie: Matthias Hartmann
Das wundervolle Zwischending (Rolle: Anne) Regie: Julia Heinrichs
Hier und Jetzt (Rolle: Die junge Frau) Regie: Jürgen Gosch
Der Idiot – Anfang des Romans (Rolle: Aglaja Iwanowna) Regie: Alvis Hermanis
Tartuffe (Rolle: Marianne) Regie: Matthias Hartmann

2003 bis 2007 am Max-Reinhardt-Seminar Wien Rollenlehrer: Klaus Maria Brandauer, Grazyna Dylag
Gefährliche Liebschaften (Rolle: Cécile) Regie: Katja Lehmann
Little Shop of Horrors (Rolle: Crystal) Regie: Susanne Lietzow
Bambiland (Rolle: Diverse) Regie: Philipp Hauss
Krach in Chiozza (Rolle: Lucietta) Regie: Alexander Kubelka
Ein Sommernachtstraum (Rolle: Helena) Regie: Klaus Maria Brandauer

Vita-PDF