Valentin Kleinschmidt

jahrgang | 1992
größe | 1,73
haare | braun
augen | braun-grün
ausbildung | 2013 bis 2017 Studium Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig
sprachen | deutsch, englisch, französisch
dialekt | sächsisch, österreichisch
gesang | bariton
führerschein | PKW
sport | bühnenfechten, ski, tai chi, wushu
instrument | klavier, trompete, waldhorn, gitarre
wohnen | bamberg
wohnmöglichkeiten | berlin, dresden, köln, leipzig, wien
2016 | „Grand-Prix“ Hauptpreis für „Bestes Stück“ Festival Istrapolitana Project ’16 für „Michael Kohlhaas“
2015 | „Goldener Knochen“ für „Ins Gesicht“ Filmfestival Dogs, Bones and Catering
Der Zauberlehrling | TR, TV-Film, MDR, ZDF, R: Frank Stoye
Tatort – Déjà-vu | NR, TV-Film (Reihe), ARD, MDR, R: Dustin Loose
Die, die Welt bedeuten | 2014, NR, Kurzspielfilm, R: Gwendolen van der Linde
Ab 2017 Landestheater Coburg
Eine Weihnachtsgeschichte (Rolle:Geist 2, Marley, Paul, Bestatter) Regie: Philipp Löhle

2015-2017 Staatsschauspiel Dresden
Homohalal (Rolle:Jussef), Regie: Laura Linnenbaum
Mio mein Mio (Rolle: Nonno), Regie: Matthias Reichwald
„Das Goldene Garn (Reckless III)“, (Rolle:Orlando), Regie: Sandra Strunz
Das Gespenst von Canterville (Rolle: Washington) Regie: Susanne Lietzow
Michael Kohlhaas (Rolle: Michael Kohlhaas) Regie: Phillipp Lux
Wie es euch gefällt (Rolle: Charles, Sylvius) Regie: Jan Gehler

Projekttheater Dresden
A Clockwork Orange (Rolle: Alex), 2013, Regie: Sarah Kindermann, Paul Spittler

Vita-PDF