• Maddalena Noemie Hirschal Agentur Schönemann
  • Maddalena Noemie Hirschal Agentur Schönemann
  • Maddalena Noemie Hirschal Agentur Schönemann
  • Maddalena Noemie Hirschal Agentur Schönemann
  • Maddalena Noemie Hirschal Agentur Schönemann
  • Maddalena Noemie Hirschal Agentur Schönemann
  • Maddalena Noemie Hirschal Agentur Schönemann
  • Maddalena Noemie Hirschal Agentur Schönemann
  • Maddalena Noemie Hirschal Agentur Schönemann
  • Maddalena Noemie Hirschal Agentur Schönemann

Maddalena Noemi Hirschal

jahrgang | 1983
größe | 168 cm
augen | grün
haare | braun
ausbildung | universität für musik & darstellende kunst graz: studiengang darstellende kunst / schauspiel
wohnort | wien, münchen, berlin
sprachen | englisch, italienisch
führerschein | klasse 3
2017 Publikumspreis Spielfilm auf dem Max-Ophüls Festival für „Die Migrantigen“
2017 Publikumspreis Nashville Film Festival für „Die Migrantigen“
2017 Creative energy award, 28. internationales Filmfest Emden-Norderney für „Die Migrantigen“
2006 | Beste weibliche Hauptrolle in Franz Grillparzers „Libussa“ beim Internationalen Treffen der Schauspielschulen“
Recht und Gerechtigkeit | 2017, ORF, DEGETO Film | Regie:Mickey Rowitz
Die Migranten | 2016, Kino, Golden Girls Filmproduktion & Filmservices GmbH | Regie: Arman T. Riahi
Blockbuster | 2015, Kino | Regie: Vlado Priborsky
Seit Du da bist | 2015, TV | Regie: Michael Hofmann
Kommissar Dupin – Bretonisches Gold | 2014 ARD | Regie: Thomas Roth
Planet Ottakring 2014 Kino Prisma Film- & Fernsehproduktion GmbH | Regie: Michi Riebl
Beautiful Girl | 2014 Kino Allegro Filmproduktions Ges mbH | Regie: Dominik Hartl
Bad Fucking | 2013 Kino MR-FILM Kurt Mrkwicka Ges.m.b.H | Regie: Harald Sicheritz
Cop Stories (3 Folgen) | 2012 Serie ORF | Regie: Christopher Schier
Vatertag | 2011 ORF | Regie: Michi Riebl
Soko Kitzbühel | 2011 ZDF, ORF | Regie. Mike Zens
Schnell ermittelt | 2011 ORF | Regie: Michi Riebl
Paul Kemp | 2011 ARD, ORF | Regie: Harald Sicheritz
Kottan ermittelt | 2010 Kino SATEL Film GmbH und ORF | Regie: Peter Patzak
Karawanenkrimi | 2009 ORF | Regie: Sascha Bigler
1 ½ Ritter 2008 Kino | Barefoot Films GmbH | Regie: Til Schweiger
Nitro | 2005 Kino Dor Film Produktionsgesellschaft m.b.H. | Regie: David Schalko & Mike Majzen
Gott der Gemetzels | 2017, Stadttheater Berndorf | Regie: Victoria Schubert

Das Tagebuch der Anne Frank, 2014 Freilichtspiele Bad Hersfeld
Maria Stuart, 2012 Freilichtspiele Bad Hersfeld
Der Zauberberg, Frau Iltis, Regie: Janusz Kica, 2012 Festspiele Bad Hersfeld
Ewig jung, Regie: Hans Christian Seeger, 2012 Festspiele Bad Hersfeld

Romeo und Julia , Julia, 2011 Wiener Lustspielhaus, Regie: Adi Hirschal
Tina Modotti, Tina Modotti, 2011 Klagenfurter Ensemble, Regie: Peter Wagner

Ein Sommernachtstraum, Helena, 2010 Schlossfestspiele Kobersdorf, Regie: Werner Prinz
Leonce & Lena, Lena, 2010 Kulturszene Kottingbrunn, Regie: Anselm Lipgens
Das Tagebuch der Anne Frank, Soloabend, 2010 Theater Akzent

Der Impressario von Schmirna, Hauptrolle, 2009 Wiener Lustspielhaus, Regie: Victoria Schubert
Die Troerinnen, Chorführerin, 2009 Staatsschauspiel Dresden Regie: Holk Freytag
ANNE FRANK, Anne Frank, 2009 Theater in der Walfischagasse Regie: Adi Hirschal
Anatol, Cora, 2008/09  Landestheater Niederösterreich, Regie: Joseph Lorenz
Akte, im Schweigen vermählt, Hauptrolle, 2008/09 Stadttheater Walfischgasse, Regie & Buch: Peter Patzak

Alles Gute, Hauptrolle, 2008 Theater der Jugend Wien,Regie: Markus Felkel
In 80 Tagen um die Welt, Hauptrolle, 2008 Theatersommer Haag, Regie: Werner SobotkaFaust 2, Sphinx, Klugheit, Sorge, 2008 Staatsschauspiel Dresden,Regie: Holk Freytag

Der Tag an dem der Papst, Miriam Leibowitz, 2007 Theater in der Josefstadt ,Regie: Fritz Muliar
Der eingebildete Kranke, Louisan, 2007 Haager Theatersommer,Regie: Dominik Wilgenbus

7 Türen, 2006 Schauspielhaus Graz, Regie: Dieter Boyer
Libussa, Libussa, 2005/2006 Theater im Palais Graz,Regie: Walter Weyers
Die Komödie der Irrungen, 2006 Sommertheater Grazer Burggarten, Regie: Axel Richter Angelo

High Society, Tina Lord 2, 1997 Produktion im Wiener Metropol, Regie: Heinz Marecek
Jacobovsky und der Oberst, Clementine, 1995/1997

Showreel
Vita-PDF
Website