• Birte Wentzek Agentur Schoenemann
  • Birte Wentzek Agentur Schoenemann
  • Birte Wentzek Agentur Schoenemann
  • Birte Wentzek Agentur Schoenemann
  • Birte Wentzek Agentur Schoenemann
  • Birte Wentzek Agentur Schoenemann

Birte Wentzek

jahrgang | 1983
größe | 1,78
haare | blond
augen | braun-grün
ausbildung | schauspielstudium hochschule für musik und theater hamburg, peter zadek, andreas kriegenburg, jutta hoffmann, pjotr olev, stephan schad
sprachen | deutsch (muttersprache), englisch (fließend), englisch – britisch (fließend), englisch – amerikanisch (fließend), russisch (grundkenntnisse)
dialekt | kölsch, hamburgerisch, westphälisch
gesang | chor, a capella , pop, hiphop, musical
tanz | jazz dance, ballett, ausdruckstanz, freestyle, foxtrott, disco
musikinstrumente | violine, geige, flöte, klavier
führerschein | pkw, motorrad
sport | schwimmen (sehr gut), basketball, motorrad, mountainbike, fallschirmspringen, tauchen (gerätetauchen), reiten, inline-skaten, rollschuhlaufen, volleyball, springreiten, trampolin, surfen, eiskunstlauf, fechten, jonglieren,
sonstiges | stelzenlaufen, improvisieren, clownerie
wohnen | berlin
wohnmöglichkeiten | münchen, hamburg, stuttgart, dortmund
2012 | 1. Platz, Inthega- Preis (Deutschland) – Auszeichnung für (Rain Man)
2011 | Bestes Theaterstück der Saison 2010/11 am Alten Schauspielhaus Stuttgart- Rain Man (Deutschland) – Auszeichnung für (Rain Man)
Sturm der Liebe durchgehende Hauptrolle | 2014 -2015, Das Erste, Bavaria Film GmBh Regie: diverse
Abrakadaver / 2011, Kinofilm, Schimmelbusch GmbH, Regie: Andreas Schimmelbusch
Grossstadtrevier | 2010, Das Erste, Studio Hamburg, Regie: diverse
Wege zum Glück durchgehende Hauptrolle | 2007 – 2008, GRUNDY UFA Regie: diverse
Wolfspelz | 2008, Kino, Regie: Volker Schmitt
Die unsterbliche Geliebte | 2006, Kino, Deutsche Welle Regie: A.Kuopamäkki, M- Anden
Am Ende der Woche | 2006, Kino, hfbk hamburg, Regie: Dominik Friebel
Crazy Partners | 2005, Film, Pro Sieben, Janus Film GmbH, Regie: Dominic Müller
Mikrofan | 2005, Kino, Meerfilm Productions Regie: Matthias Stähle
Das Date | 2005, Kurzfilm, VHS Hamburg Regie: Tonguc Baycurt
Kanada, ich komme! | 2004, Kurzfilm, HfMT Hamburg Regie: Philipp Hoffmann
Die Tücke des Objektes | 2003, Kurzfilm, HAW Hamburg Regie: Masumi Nami
Rain Man (Rolle: Lucy, Sally, Iris) | 2011-2013, Tourneetheater Landgraf, Regie: Manfred Langner
Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran (Rolle: Mutter, Vater u.a.)| 2011, Altes Schauspielhaus Stuttgart, Regie: Paul Bäcker
Sechzehn Verletzte (Rolle: Nora) | 2011, Altes Schauspielhaus Stuttgart, Regie: Ulf Dietrich
Der Liebhaber {Rolle: Sara) | 2010 – 2011, Ensemble Kerubim, Glaskasten Berlin, Regie: Kerstin Wentzek
Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran (Rolle: Mutter u.a.) | 2010, Tourneetheater Landgraf, Regie: Paul Bäcker
Rain Man (Rolle: Lucy, Sally, Iris) | 2010, Altes Schauspielhaus Stuttgart, Regie: Manfred Langner
Die Amazonen (Rolle: Amazone) | 2007, Theater Bremen, Regie: Konstanze Lauterbach
White Trash (Hauptrolle: Melanie) | 2006-2007, Thalia Theater Hamburg, Regie: Andreas Kriegenburg
Schwarz (Rolle: diverse) | 2006, Thalia Theater Hamburg, Regie: Nuran David Callis
Platonov (Rolle: Sofja) | 2005, Zeisehallen Hamburg, Regie: Julia Hölscher
Tom Sawyer und Huckleberry Finn (Rolle: Amy Lawrence) | 2005, Thalia Theater Hamburg, Regie: Henning Bock
Blick zurück mit Zorn (Rolle: Alison Porter) | 2005, HfMT Hamburg, Regie: Charlotte Kleist
Der Kirschgarten (Rolle: Ljubow-Gutsbesitzerin) | 2004, HfMT Hamburg, Regie: Peter Zadek
Unschuld (Rolle: diverse) | 2004, Stary teatr Krakau, Regie: Kristian Lupa
Iphigenie auf Tauris (Rolle: Orest) | 2003 Ensemble Theatrum, Regie: Kerstin Wentzek
Die Verbrecher (Rolle: Olga) | 2003, Hamburger Kammerspiele, Regie Pjotr Olev
Showreel
Vita-PDF