Sendehinweis: Tatort „Bausünden“ mit Moritz Vierboom

Am 21. Januar um 20.15 Uhr läuft der Kölner Tatort „Bausünden“ mit Moritz Vierboom in der Rolle des Kastner. Regie führte Kaspar Heidelbach.

[…]

Der Kaufmann von Venedig – Düsseldorfer Schauspielhaus

Matthias Luckey und Andrei Tacu feiern beide am 17.2. Premiere mit „Der Kaufmann von Venedig“ am Düseldorfer Schauspielhaus. […]

Neues Jahr, neue Adresse

Die Agentur ist nach Berlin umgezogen und hat ab sofort eine neue Adresse: […]

Nominiert für den Österreichischen Filmpreis: Maddalena Noemi Hirschal

Maddalena ist für den Österreichischen Filmpreis in der Kategorie „Beste Nebenrolle“ für den Film „Die Migrantigen nominiert. Herzlichen Glückwunsch!

[…]

Radetzkymarsch: Premiere am Burgtheater Wien mit Martin Vischer

Am 14. Dezember feiert Martin Premiere am Burgtheater Wien mit „Radetzkymarsch“ in der Rolle des „Wagner, Hauptmann“. Regie führte Johan Simons.

[…]

Premiere am Schauspielhaus Düsseldorf: Yohanna Schwertfeger

Yohanna feiert am 9. Dezember Premiere mit „Stützen der Gesellschaft“ in der Rolle der „Lona Hessel“. Regie führte Tilmann Köhler.

[…]

Premiere am Schauspiel Frankfurt: Torsten Flassig

„Alle meine Söhne“ unter der Regie von Anselm Weber, feiert am 8. Dezember seine Frankfurter Premiere am Schauspiel Frankfurt. Torsten ist dort in der Rolle „George Deever, ein Anwalt, Anns Bruder“ zu sehen.

[…]

Sendehinweis: „Der Kriminalist – die offene Tür“ mit Orhan Kilic

Am Freitag, den 29. Dezember läuft „Der Kriminalist – die offene Tür“ erstmals in Spielfilmlänge im ZDF. Orhan Kilic ist als Sozialarbeiter Lehwald mit dabei. Regie führte Züli Aladag.

[…]

Sendehinweis: „Brüder“ mit Orhan Kilic

Am 22. November um 20.15 Uhr in der ARD läuft der erste Teil des Zweiteilers „Brüder“ mit Orhan Kilic. Um 21.45 Uhr folgt dann Teil 2. Regie führte Züli Aladag.

[…]

Recht und Gerechtigkeit: Maddalena hat ORF-Film abgedreht

Maddalena stand im September als hochschwangere Biobäuerin für den ORF-Degeto-Film „Recht und Gerechtigkeit“ vor der Kamera. Regie führte Mickey Rowitz