Der SWR-Zweiteiler „Brüder“ unter Regie von Züli Aladag, mit u.a. Orhan Kilic hat den Deutschen Fernsehpreis als bester Mehrteiler gewonnen.

Außerdem ist „Brüder“ unter den Nominierten für den JUPITER-Award 2018 in den Kategorien:

Bester TV-Film national
Bester TV-Darsteller national

Abstimmen kann man dafür hier: http://www.jupiter-award.de/

Zum Inhalt:
Jan Welke (Edin Hasanovic) studiert Informatik in Stuttgart, doch er ist ohne echte Leidenschaft dabei. Er weiß nicht recht, was er aus seinem Leben machen soll. WG-Kumpel Tariq hat andere Probleme. Der Arzt im Praktikum verzweifelt, weil seine Eltern und ein Bruder in Syrien festsitzen und die nach Deutschland geflohene Schwester das Land wieder verlassen muss. Als Jan den Salafistenprediger Abadin Hasanovic kennenlernt, erhält er plötzliche Antworten auf seine Fragen nach Sinn und Bestimmung. Immer mehr nähert sich der deutsche Student den islamistischen Glaubensbrüdern an.

 

Weitere Infos zum Film gibt es hier.