Hier finden Sie alle aktuellen Termine unserer Schauspieler auf einen Blick:

Jenny Langner

Jenny steht im Februar für den Kinofilm „Warum?“ unter der Regie von Bernd Böhlich in Berlin vor der Kamera. Produziert wird von der mafilm.

 

Maddalena Noemi Hirschal

Maddalena ist für den Österreichischen Filmpreis in der Kategorie „Beste Nebenrolle“ für den Film „Die Migrantigen nominiert. Herzlichen Glückwunsch!

 

Moritz Vierboom

Am 21. Januar um 20.15 Uhr läuft der Kölner Tatort „Bausünden“ mit Moritz Vierboom in der Rolle des Kastner. Regie führte Kaspar Heidelbach.

 

Alexandra Weis

Wir vertreten ab sofort die Schauspielerin Alexandra Weis, herzlich Willkommen!

Alexandra steht aktuell auf der Bühne des Landestheaters Coburg. Zu sehen ist sie hier in „Die fetten Jahre sin vorbei„, „Wallenstein“ und “ A Spider Murphy Story

 

Torsten Flassig

Torsten ist ab sofort festes Ensemblemitglied des Schauspiel Frankfurt.
Dort feierte er am 8 Dezember Premiere mit „Alle meine Söhne“ unter der Regie von Anselm Weber.

Weitere Produktionen am Schauspiel Frankfurt:

  • Romeo in „Romeo und Julia“
  • „Weihnachtslieder-auffrischungsseminar“
  • George Deever, ein Anwalt, Anns Bruder in „Alle meine Söhne“
  • Reiseleiter / Franz / Dimitri in „Das Ministerium der verlorenen Züge“
  • „Das hässliche Universum“

Matthias Luckey

Matthias Luckey  feiert am 17.2. Premiere mit „Der Kaufmann von Venedig“ am Düseldorfer Schauspielhaus.

Staatstschauspiel Dresden
Homohalal
Jeder stirbt für sich allein

Schauspielhaus Düsseldorf
Kohlhaas
„Der Kaufmann von Venedig“

 

Andrei Viorel Tacu

Andrei  feiert am 17.2. Premiere mit „Der Kaufmann von Venedig“ am Düseldorfer Schauspielhaus.

Am Schauspielhaus Düsseldorf
Hexenjagd
Michael Kohlhaas
Heart of Gold
Romeo und Julia
Der Sturm (Premiere am 22. September)

 

Martin Vischer

Martin feierte am 14. Dezember Premiere mit „Radetzkymarsch“ am Wiener Burgtheater unter der Regie von Johan Simons

Am Burgtheater
Ein Sommernachtstraum
Liebesgeschichten und Heiratssachen
Pension Schöller
Eiswind/ Hideg szelek
Drei Schwestern
“Professor Bernhardi”

Orhan Kilic

Mitten in Deutschland: NSU (Teil 1-3)“ (SWR/WDR/BR/ARD Degeto/MDR) mit Orhan Kilic gewinnen sowohl den Deutschen Fernseh- sowie den Grimmepreis 2017. Herzlichen Glückwunsch!

Orhan wohnt ab sofort in Berlin!

Yohanna Schwertfeger

Yohanna feiert am 17. März Premiere mit „Caligula“ unter der Regie von Sebastian Baumgarten.

Yohanna Schwertfeger stand im September für das SWR2 HÖRSPIEL „Licht im August“ vor dem Mikrofon.

Am Schauspielhaus Düsseldorf (Gast)
Willkommen“ Premiere am 4.2.
Der Idiot
Schiff der Träume
Unterwerfung
Caligula

Florentine Krafft

Florentine beendet ihr Engagement am Badischen Staatstheater Karslruhe und ist ab sofort festes Ensemblemitglied am Konzert Theater Bern.

Zu sehen am Konzert Theater Bern:
„Island. Als Freunde sind wir erbarmungslos“ Premiere am 21.9

Jennifer Sabel

Am Mecklenburgischen Staatstheater
Leben des Galilei
Sommertheater: Don Quijote
Faust
Ab jetzt ist Ruhe oder: Die fabelhafte Familie Brasch
Ankommen
Liliom

Stephan Weber

Der Spielfilm „Dead Man Working“ mit Stephan Weber gewinnt den Grimme-Preis 2017 . Herzlichen Glückwunsch! Weitere Infos zum Film sowie einen Trailer gibt es hier.

Außerdem hat Stephan sein Festengagement in Erlangen beendet und arbeitet ab sofort frei.